künstlerische Entwicklung

Meine ersten Schritte in der Malerei habe ich mit 20 Jahren in Stanmore (London) gemacht.  Kurz entschlossen besuchte ich einen Zeichnungs-Kurs. Aus diesem Vorhaben  entstanden einige interessante Skizzen in schwarz und weiss. Mein nächster Schritt die Aquarellmalerei faszinierte mich durch das mischen von Wasser und Farben. Irgendwann habe ich erfasst, dass dies nicht alle sein kann und beschloss anspruchsvollere Seminare (unter anderem in Riva am Gardasee) bei angesehenen Künstlerinnen zu besuchen. Diese habe mir viele Techniken sowie auch die Acrylmalerei näher gebracht.  

In den letzten Jahren habe ich gespürt, dass ich meinen eigenen Weg gehen möchte und  meine Kreativität auf Papier und Leinwand Ausleben und Darstellen will.

Ich verbinde verschiedenen Techniken und male vor allem mit Acrylfarben, da die Farbenpalette in Acryl vielfältig ist.

Die Malerei ist meine Leidenschaft und aus eigener Hand ein Kunstwerk zu erschaffen befreit und macht mich glücklich.

Aufgeregt sehe ich meiner ersten Ausstellung entgegen und bin gespannt, welche Wirkung und Anklang meine Werke finden werden.